Energieumsatz

Energieumsatz (m), Energieaufwand (m), Energieverbrauch (m)
eng energy expenditure, energy consumption, energy cost, metabolic cost, metabolic rate

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Energieumsatz — Energieumsatz,   Physiologie: die im Bau und Betriebsstoffwechsel erfolgende Umwandlung der Energie der Nahrungsstoffe in körpereigene Energieformen und deren Nutzung (Stoffwechsel) …   Universal-Lexikon

  • Energieumsatz — Unter dem Energieumsatz oder auch Gesamtumsatz versteht man in der Physiologie (speziell in der Ökophysiologie) die Energiemenge pro Zeiteinheit, die ein Lebewesen zur Aufrechterhaltung seiner Lebensvorgänge aufweist. Der Energieumsatz berechnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Energieumsatz — Energi̲e̲|umsatz:Energieumsatz= Grundumsatz …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Energieaufwand — Energieumsatz (m), Energieaufwand (m), Energieverbrauch (m) eng energy expenditure, energy consumption, energy cost, metabolic cost, metabolic rate …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Energieverbrauch — Energieumsatz (m), Energieaufwand (m), Energieverbrauch (m) eng energy expenditure, energy consumption, energy cost, metabolic cost, metabolic rate …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Kalorienumsatz — Unter dem Energieumsatz oder auch Gesamtumsatz versteht man in der Physiologe (speziell in der Ökophysiologie) die Energiemenge pro Zeiteinheit, die ein Lebewesen zur Aufrechterhaltung seiner Lebensvorgänge aufweist. Der Energieumsatz berechnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Grundumsatz — Der Grundumsatz, auch basale Stoffwechselrate genannt, ist eine Größe, die zur Charakterisierung des Stoffwechsels hauptsächlich beim Menschen verwendet wird. Sie ist diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völliger Ruhe, bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Daten des menschlichen Körpers — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalorisches Äquivalent — Die Indirekte Kalorimetrie ist eine Methode zur Messung des Energieumsatzes eines Organismus. Im Gegensatz zur direkten Kalorimetrie wird nicht die vom Lebewesen abgegebene Wärme gemessen, sondern die Sauerstoffaufnahme des Organismus. Aus dieser …   Deutsch Wikipedia

  • Kältezittern — Unter Thermoregulation versteht man in der Biologie die mehr oder weniger große Unabhängigkeit der Betriebstemperatur eines Organismus von der Außenwelt. Es lassen sich Thermokonforme (poikilotherme = wechselwarme Tiere) und Thermoregulatoren… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.